Spendenaufruf Bergwacht Hinterstein

Bergwachtbereitschaft HintersteinDie Bergwacht Hinterstein ist ein Team von 30 aktiven Bergrettern und 8 Anwärtern, die sich ehrenamtlich für die Bergrettung in den Allgäuer Alpen engagieren. Aufgabe ist es, Menschen aus Bergnot zu retten, das heißt Bergsteigern, Kletterern, Wanderern und Ski- und Snowboardfahrern bei Notfällen im unwegsamen Gelände zu helfen. Zusätzlich wird durch den „Helfer vor Ort“ die Erstversorgung bei medizinischen Notfällen in den Tallagen von Hinterstein geleistet. Die ehrenamtliche Einsatzbereitschaft beträgt 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag.

Das hochalpine Dienstgebiet befindet sich mitten in den Allgäuer Alpen. Es reicht vom Hindelanger Klettersteig über das Nebelhorn bis zum Prinz-Luitpoldhaus. Weiter über den Jubiläumsweg am Schrecksee vorbei, über Kugelhorn, Rauhorn und Gaißhorn bis zum Iseler.

Die Bergwacht Hinterstein plant einen zweckmäßigen Neubau Ihrer Bergrettungswache, da unter den aktuellen Verhältnissen die Zukunft einer professionellen Bergrettung nicht mehr gewährleistet ist. Leider gibt es eine Finanzierungslücke von ca. TEUR 100 die man nun mit Spenden zu schließen versucht. Den Aufruf der Bergwacht Hinterstein möchten wir daher gerne an Euch weitergeben.

Bitte unterstützt den Bau der neuen Bergrettungswache mit Euer Spende.

Alles Weitere findet Ihr im verlinkten Flyer.

Beste Grüße und herzlichen Dank auch im Namen des Bereitschaftsleiter der Bergwacht Hinterstein Raphael Müller und das Wanderpfa.de-Team