Hochvogel: Sperrung Bäumenheimer Weg

hochvogel1Seit einigen Tagen wird in verschiedenen Medien über den sich bedrohlich vergrößernden Felsspalt im Gipfelbereich des Hochvogels berichtet. Zwischenzeitlich besteht sogar akute Gefahr eines größeren Felssturz. Vor allem der südseitige Aufstieg über den Bäumenheimer Weg ist von einem möglichen Felsabbruch betroffen. Vom betreuenden Alpenverein DAV Donauwörth wurde der Aufstieg von Hinterhornbach gesperrt und mit entsprechenden Warnhinweisen auf die bestehende Lebensgefahr bei Begehung versehen. Auch im Gipfelbereich selbst ist eine Sperre bis zur großen Spalte vorgesehen.

Mittlerweile gibt es ein Geologisches Gutachten vom 25.09.2014, welches die aktuelle Steinschlag-, Blocksturz- und Felssturzsituation behandelt. Im Gespräch ist auch eine kontrollierte Sprengung, die eine Wiedereröffnung des Bäumenheimer Weges ermöglichen könnte. Darüber wird in den nächsten Tagen entschieden.

Bereits in der Vergangenheit gab es immer wieder größere Felsstürze, wie z.B. am 14.06.2007 (wir berichteten).