Aktuelle Wintereinschränkungen in den Allgäuer Alpen

Im Winter 2016/17 gibt es wieder einige freiwillige bzw. auch behördliche Einschränkungen, die teilweise bis in den Frühsommer/Sommer reichen. Es handelt sich in der Regel um Wald-Wild-Schongebiete, für die auf eine Begehung bzw. Kletterbetrieb in den Schutzzeiten freiwillig verzichtet werden sollte bzw. ein entsprechendes behördliches Betretungsverbot besteht. Grundlage sind Vereinbarungen von Skibergsteigen umweltfreundlich (IG Klettern und Bergsport Allgäu), den Naturparks und weitere am Prozess Beteiligten (z.B. DAV). weitere Informationen.